APE unterstützt die Initiative für Informatik an der Hochschule Aschaffenburg (IFI)

Laut einer Bedarfsumfrage der Agentur für Arbeit Aschaffenburg gibt es bei den KMU´s am Untermain einen erhöhten Bedarf an Mitarbeitern / Studenten mit dem Schwerpunkt Informatik. Allerdings haben all diese Unternehmen Schwierigkeiten diesen Bedarf zu decken.

Daher hat sich im Mai 2018 eine Interessengemeinschaft zur Unterstützung der Hochschule Aschaffenburg bei der Schaffung des Studiengangs Informatik gebildet.

Das Ziel dieser „Initiative für Informatik“, kurz IFI, ist:

UNTERSTÜTZUNG DER HOCHSCHULE ASCHAFFENBURG

  • ​bei der Schaffung eines eigenen Hochschulstudienganges "Informatik"

UNTERSTÜTZUNG DER REGION BAYERISCHER UNTERMAIN

  • ​auf sozialpolitischer Ebene
  • beim Erhalt und bei der Schaffung von Arbeitsplätzen

UNTERSTÜTZUNG DER HEIMISCHEN KMU's

  • ​bei der Besetzung offener Stellen
  • bei der Transformation im Rahmen der Digitalisierung und des Energiewandels
  • bei der Wettbewerbsfähigkeit heute und in der Zukunft 

Eine gemeinsame Initiative - Gründung eines Hochschulstudienganges "Informatik" an der Hochschule Aschaffenburg

  • mit Unterstützung der politischen und gesellschaftlichen Vertreter
  • durch Schaffung von Ausbildungs- und Studienplätzen für Bachelor- und Masterstudiengänge inkl. „Studium plus“
  • mit einem kontinuierlichen Ausbau des Angebotes
    • für Studierende
    • für Auszubildende
  • durch zyklische Umfragen bei den beteiligten Unternehmen nach Bedarf für
    • Berufsbilder mit Studienabschluss
    • Berufsbilder für Facharbeiter

APE ist der IFI im Oktober 2018 beigetreten und unterstützt tatkräftig diese Initiative.

Wollen Sie mehr über die IFI wissen oder auch der Initiative beitreten? Dann schauen sie auf der IFI-Homepage nach: www.informatik-aschaffenburg.de