APE Engineering wird Teil der ROBUR und verstärkt die Automatisierungs- und Digitalkompetenz der Gruppe weiter

Rückwirkend zum 01. Januar 2019 wird die Niedernberger APE Engineering GmbH Teil der ROBUR Industry Service Group. Durch den Zusammenschluss stärkt die ROBUR ihr Angebotsportfolio in den Bereichen der Automatisierung und Digitalisierung innerhalb der Gruppe. Somit trägt sie den Anforderungen und Bedürfnissen ihrer Kunden in diesem Aufgabenspektrum Rechnung. Innerhalb der ROBUR fokussieren sich nun mehr als 300 Kolleginnen und Kollegen auf die Herausforderungen der Digitalisierung, erarbeiten innovative Automatisierungslösungen und gestalten die Zukunft der deutschen Industrie (IND4.0)

„Durch ihre langjährige Expertise in der Automatisierung stellt die APE Engineering GmbH eine optimale Ergänzung zu unserem bestehenden Unternehmensportfolio dar“, sagt Jan-Jörg Müller-Seiler, CEO der ROBUR. „Insbesondere die Innovationskraft im Bereich der IND4.0 und der Digitalisierung birgt ein spannendes Potenzial, das wir gemeinsam mit den ROBUR Partnerunternehmen ausbauen werden.“

„Mit den APE Geschäftsbereichen Engineering, Technische IT, sowie Technische Dokumentation und Übersetzung sind wir in der Lage, die Anforderungen unserer Kunden noch zielgerichteter und umfassender zu erfüllen. Mit weiteren 100 hochqualifizierten Kolleginnen und Kollegen können wir unsere Marktposition nachhaltig festigen. Wir freuen uns sehr, die APE Kolleginnen und Kollegen in der ROBUR Familie zu begrüßen,“ ergänzt Florian Kopp, Managing Partner der ROBUR.

Die APE Engineering Geschäftsführer Norbert Reuter und Thomas Hinninger sind stolz auf diese Entwicklung und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Partnern.

„Unsere Arbeit ist seit jeher geprägt durch unser Gespür für unsere Kunden, Flexibilität, Wissensvorsprung sowie durch ein ausgiebiges persönliches Beratungsangebot. Neben der Herausforderung, gemeinsam mit dem Kunden eine nachhaltige Automatisierungslösung zu definieren, kommen die Themen wie IT-Sicherheit, Risikobeurteilung, Maschinensicherheit, Projektmanagement oder Forschungsförderung nicht zu kurz. Mit einem starken Partner wie ROBUR können wir dies auf ein neues Level heben,“ so Thomas Hinninger.
„Wir sind überzeugt, gemeinsam neue Märkte in Deutschland sowie weltweit erschließen zu können. Sowohl unsere Kunden als auch APE Engineering werden von dem großen Netzwerk der ROBUR profitieren. Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsamen Projekte als Teil einer großen, leistungsstarken Gruppe,“ ergänzt Norbert Reuter.

Das 1997 gegründete Unternehmen mit rund 100 Kolleginnen und Kollegen wird als eigenständige APE Engineering GmbH ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der ROBUR Industry Service Group GmbH in München. Die beiden Geschäftsführer werden weiterhin das Unternehmen in Niedernberg bei Aschaffenburg führen und APE Engineering als Partner innerhalb der ROBUR vertreten.

 

Über die APE Engineering GmbH
Die APE Engineering GmbH bietet seit mehr als 20 Jahren umfassende und maßgeschneiderte Lösungen für Automatisierungsprozesse für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, im Maschinen- und Anlagenbau wie auch für Produktionsunternehmen an.

Mit den Geschäftsbereichen Engineering, Technische IT, sowie Technische Dokumentation und Übersetzung ist APE Engineering in der Lage, verschiedenste Anforderungen unserer Kunden zielgerichtet und umfassend zu erfüllen. Ergänzt wird dieses Spektrum durch ein breites Beratungsangebot, mit den Kompetenzen in IT-Sicherheit, Risikobeurteilung, Maschinensicherheit, Projektmanagement und der Forschungsförderung.

APE Engineering betreut seine Kunden in vollem Umfang von Beginn an über den gesamten Projektzyklus und weltweit im After Sales Service.

 

Über ROBUR Industry Service Group GmbH (ROBUR):
In 2015 als Antwort auf die sich verändernden Herausforderungen hochwertiger Industrieservicedienstleistungen gegründet, gehört ROBUR mit mittlerweile 19 Unternehmen und rund EUR 150 Mio. Umsatz in 2018 zu den Top 10 Industrieservicedienstleistern in Deutschland. Sowohl die Finanzierung als auch die Führung der Gruppe sind partnerschaftlich und unternehmerisch geprägt. Die Unternehmen profitieren von der Größe und Internationalität der Gruppe und können Vertriebs-, Auslastungs- und Managementsynergien nutzen.

Über 2.000 Kolleginnen und Kollegen arbeiten in den Industriesegmenten Wind, Wasser, Energie, Industrials und Prozessindustrie und schaffen so als kompetenter Partner unserer Kunden ganzheitliche Lösungen von Planung und Realisation über Installation, Betrieb und Instandhaltung bis zu Verlagerung und Rückbau.

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:
Florian Kopp, Managing Partner
Telefon +49 89 54 84 39 70
www.robur-industry-service.com

Norbert Reuter, Geschäftsführer APE
Thomas Hinninger, Geschäftsführer APE
Telefon +49 6028 99 15 0