Wasser / Abwasser

In der Wasseraufbereitungsbranche geht es um die zuverlässige Trinkwasserversorgung und das Recycling des Abwassers. Trinkwasser ist ein hohes Gut, das hohen Qualitätsanforderungen unterliegt. APE Engineering realisiert Projekte auf Grundlage der Landes- und EU-Richtlinien zur Wasserversorgung und Abwassertechnik. Diese reichen von der Systemintegration von Hardware bis zur Entwicklung individueller Software.

Im Rahmen eines Projekts wurde die Modernisierung der Steuerungstechnik von Siemens S5 auf Siemens S7 realisiert. Durch den erfolgreichen Einsatz von APE eigenentwickelter Simulations- und Test-Software mit erprobten Test-Prozeduren war die maximale Unterbrechungszeit von weniger als vier Stunden nie gefährdet. Um eine möglichst hohe Verfügbarkeit zu erreichen, wurde ein redundantes System mit zwei Servern und fünf Clients eingesetzt. Beide Server sind über ProfiNet mit allen Steuerungen des Wasserwerkes verbunden. Das Projekt wird zentral gepflegt. Sobald auf den Servern Änderungen durchgeführt werden, sind diese sofort auf sämtlichen Clients vorhanden. Bei Ausfall eines Servers schalten die Clients automatisch auf den zweiten Server um. Über Fernwartung kann auf die WinCC-Rechner zugegriffen werden.

Transparenz und Datenanalyse sind weitere wichtige Themen. Hier kommt häufig APE-ATIS zum Zuge, wie bspw. bei einem mittelgroßen Wasserwerk der Region. Dadurch sind nun eine schnelle Störungsdiagnose, Anlagenüberwachung und -bedienung, einfache Protokollierung und flexible Visualisierung möglich.