Textilindustrie

Die Textilindustrie beschäftigt sich mit der Herstellung und Verarbeitung von textilen Fasern und ist eine der ältesten Wirtschaftszweige. Historisch bildet die Textilindustrie einen Kernbereich von APE Engineering. Wir bewegen uns mit unseren Beratungs-, Automatisierungs- und Softwarelösungen sicher im vom DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen sowie von den Berufsgenossenschaften gesteckten Rahmen. Bspw. wenn es um Sicherheitsnormen für Textilmaschinen geht oder Datenerfassung und -visualisierung, die die Sensorik, Prozesstechnik und Informationsverarbeitung für Industrie 4.0 fit macht.

So wurden etwa Inline-Mess- und Regelverfahren für die Prozessoptimierung in der Chemiefaserproduktion entwickelt. APE unterstützt hier den Sensorhersteller und den Anwender durch die Implementierung eines performanten Datenerfassungs- und Kommunikationskonzepts. Zur Darstellung und Analyse kommt APE-ATIS zum Einsatz. Mit dieser intelligenten Überwachungs- und Visualisierungslösung eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, den Prozess zu optimieren, wie beispielsweise die Kommunikation eines Produktionsfehlers oder die individuelle Benachrichtigung der Mitarbeiter auf mobilen Endgeräten.